Creatin Monohydrat Kapseln und Pulver

creatine_pulverJeder, der sich schon mal Sport, Fitness und Krafttraining beschäftigt hat, fällt füher oder später man über das Creatin. Creatin ist zwar nicht lebensnotwendig und der Körper produziert das Creatin auch selber, aber Sportler und vorallem Kraftsportler greifen auf Creatin Kapseln oder Pulver zurück, wenn der Muskelaufbau ins stocken gerät bzw. mehr Energie für mehr Leistung benötigt wird. Als Sportlernahrung,  Nahrungsergänzungsmittel für Sportler oder auch Supplements bezeichnet man Creatin Präperate, die ergänzend zur täglichen und gesunden Nahrung eingenommen werden.
Egal ob Creatin Kapseln oder Pulver, beim Kauf sollte man darauf achten, dass in den Creatin Produkten das Creatin-Monohydrat steckt. Creatin Kapseln bieten gegenüber dem Creatin Pulver den klaren Vorteil, dass das die Creatin Menge besser dosiert werden kann und man zudem die Creatin Kapseln auch überall und unterwegs schlucken kann. Creatin Kapseln eignen sich also auch gut für unterwegs. Am Tag sollte man, wenn man den Muskelaufbau vorantreiben möchte, ca. 2-5 g Kreatin einnehmen. Idealerweise werden die Creatinkapseln bzw. das Creatin-Monohydrat-Pulver kurze Zeit nach dem Training eingenommen. Während einer Creatin-Kur sollte man wie gewohnt sein Training fortsetzen und an Trainingsfreien Tagen das Creatin schon morgens zu sich nehmen. Creatin-Kuren sollten im Mittel nicht länger als 8-12 Wochen gemacht werden, mit einer anschließenden zweiwöchigen Pause. Der menschliche Körper, der selber Creatin herstellen kann, gewöhnt sich sonst zu stark an die externe Kraetin-Zufuhr. Auch der Wasserhaushalt des Körpers stellt sich durch die Kreatinkur und den erhöhten Wasserbedarf um. Um Gewöhnungseffekte des menschlichen Körpers vorzubeugen, sollten sie regelmäßige Creatin Pausen einlegen.

Creatin Kapseln bzw. Creatin Pulver gibt es zwar in zahlreichen Sportlernahrung-Onlineshops zu kaufen, aber auch Versandapotheken führen Creatin mit in ihrem Produktsortiment. Besonders effektiv unter den Creatin Produkten sind die Creatin-Monohydrat Produkte, die den Wirkstoff in 100% Reinheit beinhalten. Von den Apotheken werden in erster Linie die Creatin Hersteller Phytochem Handels GmbH, Endima, Pharma Peter, Köhler Pharma GmbH, Megamax / Tagedo, Arnimont Pharma, Aalborg Pharma GmbH, Fitzone KMB GmbH, Hecht Pharma, Bodies, Airportpharm, Lorscher Klostertrop, Hansa Vital, Bodyplanet, Ironmaxx, Nutri Tec, Hirundo, Cirkulin, Cronrath und viele weitere mehr angeboten. Creatin Monohydrat Kapseln und Pulver gibt es in den Onlineapotheken Shop-apotheke, Medpex und DocMorris.

Wie schon gesagt ist Creatin ein körpereigner Stoff, der zu 95 Prozent in den Muskeln zu finden ist. Im Schnitt hat jeder Mensch ca. 120g Creatin im Körper, wovon täglich 2g verbraucht werden. Creatin findet man in Lebensmitteln wie Fisch und Fleisch. Die Creatin Monohydrate dienen zur Nahrungsergänzung, wenn eben die creatinhaltigen Lebensmittel nicht ausreichend verzehrt werden. Creatin födert die Synthese von ATP, steigert die Kraft und bringt die Proteinsynthese in den Muskelzellen so richtig in Schwung. D.h. für alle Kraftsportler während einer Kreatin-Kur besonders viel und ausreichend Proteine zu sich zu nehmen, dadurch wird das Muskelwachstum noch besser. Auch Ribose, Vitargo,L-Glutamine und Co. können den Creatin Muskelvolumeneffekt optimieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.